Radio

GEDICHT DER WOCHE im Januar: Chansontexte der Dietrich

von am 24. November 2020
Zeichnung von Charles Kiffer

Die Filmdiva der ersten Tonfimzeit wurde später zur gefragten
Chanson-Interpretin: Von den 50er Jahren an feierte sie mit ihrem
unverwechselbaren Sprechgesang weltweit Erfolge.
Im kommenden Monat lese ich eine Auswahl aus den berühmtesten
Chansons der Dietrich, verfaßt von ihren Lieblings-Autoren:

04.01. „Ach, Fräulein Annie wohnt schon lang nicht hier“
              von Johnny Burke und Joe Young, deutsch von Lothar Metzl
11.01.  „Allein in einer großen Stadt“ von Max Colpet
18.01. „Frag nicht, warum ich gehe“
              von Walter Reisch und Armin Robinson
25.01. „Mein Mann ist verhindert“
              von Robert Liebmann und Friedrich Hollaender

– montags um 06:30 Uhr, mittwochs um 12:30 Uhr und samstags um 07:30 Uhr auf TIDE.radio:
UKW 96.0, DAB+, im Hamburger Kabelnetz, online im livestream und 7 Tage nach Ausstrahlung sowie auf radioplayer

weiterlesen

Theater

„Die große Heinz-Erhardt-Show“ – Das Erfolgsmusical im Engelsaal

von am 15. Oktober 2020

Eine schwungvolle Hommage seiner großen Zeit im Hamburger Varieté „Haus Vaterland“:
Mitreißende Melodien, humorvolle Texte – ein Feuerwerk des Wortwitzes
Mit STEFAN LINKER als Willi Winzig, KORNELIA KIRWALD als Bardame und RALF STELTNER am Piano
als Conférencier
Buch: Karl-Heinz Wellerdiek, Regie: Philip Lüsebrink, Musik: Ralf Steltner

Der Spielplan im Neuen Jahr:
Sa 06., Fr 11., So 28.02.2021;
  So 07., So 14., Fr 19., Fr 26.03.
  (Beginn werktags 19:30 Uhr, sonntags 15:00 Uhr)

  Hamburger Engelsaal, Valentinskamp 40, 20355 Hamburg
  Karten für 2 oder 4 Personen: 040 / 319 747 699 und online

weiterlesen

Kunst | Literatur - live

GEDOK-Kunstforum

von am 5. Dezember 2019
(c) Gabriele Wendland
Das Kunstforum der GEDOK ist zur Zeit geschlossen.


Das Banner gibt die Stimmen vieler Künstlerinnen wider
und kann vom Foyer aus betrachtet werden.
Wir machen weiter Kunst – trotz Corona !

Kunstforum der GEDOK-Hamburg
Koppel 66 / Lange Reihe 75, 20099 Hamburg
Tel. 280 3124
(geöffnet Mi-Sa 13-18h, So 11-16h),
Mail kunstforum@gedok-hamburg.de

Dieses Jahr sollen alle Veranstaltungen nachgeholt werden,
die wegen der Corona-Beschränkungen im Frühjahr 2020
nicht stattfinden konnten, siehe ► Jahresübersicht

Dazu zählen u.a. die Gruppenausstellungen „Garten – Jenseits von Eden und zurück“ (März/April),
„BuchKunstBuch“ (April/Mai), „Insekten“ (Mai/Juni) und „Das Meer“ (September);
dazu plane ich Lesungen teilweise mit den GEDOK-Musikerinnen – Details folgen!

weiterlesen