Radio

KULTUR-BISTRO im März: KARIN BARON

von am 24. März 2021

„Hamburg – Drunter und drüber“: In den phantastischen Geschichten von KARIN BARON büxen Riesenräder aus, fliegen Töne aus der Elphi und geraten Türme außer Rand und Band! MONA HARRY, selbst eine Hamburger Dichterin, hat das Buch wunderschön illustriert.
Daraus habe ich ein Hamburger Literatur-Menü in sieben Gängen zusammengestellt; für die Tischmusik sorgen Michael Jary und sein Orchester. Viel Vergnügen!

-Montag 29.03. 18 Uhr und Samstag 04.04. 10 Uhr auf TIDE.radio:
UKW 96.0, DAB+, im Hamburger Kabelnetz, online im livestream und auf radioplayer

weiterlesen

Radio

GEDICHT DER WOCHE im März: MONA HARRY -1-

von am 24. Februar 2021
(c) Mona Harry

MONA HARRY textet, zeichnet, macht Poetry Slam.
Mit ihrem Buch „Hamburg und andere Gelegenheiten“
schuf sie eine Hommage an die Hansestadt, ihre Fischköppe
und Pfeffersäcke, ihre Stimmungen, Zeiten und Gezeiten,
mit liebevollen Seitenhieben, amüsanten Doppeldeutungen
und phantasievollen Zeichnungen. Ich präsentiere im März
meine erste Auswahl ihrer Textgedichte:
01.03. „Stadt im Hafen“
08.03. „Seemannsgarn“
15.03. „Wetter“
22.03. „Haltung“ und
29.03. „Franzbrötchen“
– montags um 06:30 Uhr, mittwochs um 12:30 Uhr und samstags um 07:30 Uhr auf TIDE.radio:
UKW 96,0 MHz, DAB+, im digitalen Kabel, im livestream sowie auf radioplayer

weiterlesen

Radio

GEDICHT DER WOCHE im April: Seemannsgedichte

von am 24. März 2021
(c) Leslie-Judge Co.

„Besinnliche Seemannsgedichte“ des polnischen Poeten PAWEL MARKIEWICZ – romantisch, verträumt, märchenhaft: Phantasien von Perlentauchern, tanzenden Piraten,
silbernen Fahnen, Wiesen unter dem Meer:
05.04. „Die Matrosen“
12.04. „Ein Pirat und eine Grube im Perlenmeer“
19.04. „Den Piraten zuliebe“ und
26.04. „Das Schiff“
– montags um 06:30 Uhr, mittwochs um 12:30 Uhr und samstags um 07:30 Uhr
auf TIDE.radio:
UKW 96,0 MHz, DAB+, im digitalen Kabel und im Livestream sowie auf radioplayer

weiterlesen

Kunst | Literatur - live

GEDOK-Kunstforum: Lesungen in der Galerie auf Eis

von am 5. Dezember 2019
„Eden muß warten“ (c) Martina Detjen

Auch während des Lockdowns findet Kunst statt,
es wird weiter geschaffen, nachgedacht, gearbeitet …
… doch wieder einmal müssen wir unsere Arbeiten
mit viel Phantasie anders präsentieren als geplant!
– „Gärten – Jenseits von Eden und zurück“:
Die Ausstellung 31.03.-11.04. ist vorläufig abgesagt,
somit auch Vernissage, Lesungen, Konzerte etc.
Das von Carina Hammer gestaltete Booklet
wird im Schaufenster präsentiert; die Texte sind 
– in eine Klangkomposition von Martina Detjen
eingebettet – auf der Website und bei facebook zu hören.
– „BuchKunstBuch“ Ausstellung (GEPLANT) 21.-18.4.:
Lesung mit Marija Noller, Klavier, am Internationalen Tag des Buches, Freitag 23.04. 19:00 Uhr
– „Insekten“ Ausstellung (GEPLANT) 19.05.-12.06.:
Lesung mit Marina Paccagnella, Harfe, auf der Vernissage Dienstag 18.05. 19:00 Uhr 
Weitere Veranstaltungen, vorbehaltlich der Corona-Situation: siehe ► Jahresübersicht

Kunstforum der GEDOK-Hamburg
Koppel 66 / Lange Reihe 75, 20099 Hamburg
Tel. 280 3124
(geöffnet Mi-Sa 13-18h, So 11-16h),
Mail kunstforum@gedok-hamburg.de

 

weiterlesen

Theater

„Die große Heinz-Erhardt-Show“ – Das Erfolgsmusical im Engelsaal

von am 15. Oktober 2020

Eine schwungvolle Hommage seiner großen Zeit im Hamburger Varieté „Haus Vaterland“:
Mitreißende Melodien, humorvolle Texte – ein Feuerwerk des Wortwitzes
Mit STEFAN LINKER als Willi Winzig, KORNELIA KIRWALD als Bardame
und RALF STELTNER am Piano als Conférencier
Buch: Karl-Heinz Wellerdiek, Regie: Philip Lüsebrink, Musik: Ralf Steltner
Der Spielbetrieb pausiert wegen der aktuellen Maßnahmen. Geplant sind Vorstellungen am:
–        Fr 17.04., Sa 24.04.;
         Sa 01., So 02., So 16., Fr 21., Fr 28.05.

  (Beginn werktags 19:30 Uhr, sonntags 15:00 Uhr)
  Hamburger Engelsaal, Valentinskamp 40, 20355 Hamburg
  Karten für 2 oder 4 Personen: 040 / 319 747 699 und online

weiterlesen