AKTUELLES

„Jenseits von Eden“ Lesung und Konzert
Im Rahmen der Ausstellung:
Lesung gemeinsam mit Bettina Niemeyer;
Gesang: Corinna Meyer-Esche, Klavier: Ana Miceva
Fr 13.05. 19:00 Uhr im GEDOK–Kunstforum

Wilhelm Busch – Der verhinderte Maler
Satiriker, genialer Zeichner und Dichter, Urvater
des Comic, ein Meilenstein deutschen Humors,
unerschöpflicher Quell treffender Zitate – und doch
eine tragische Figur: Denn als Maler war er erfolglos.
Sie hören biografische Anmerkungen und Kostproben
aus seinem zeitlosen Werk, dazu Musik von P.I. Tschaikowsky
– Mi 18.05. 18:00 Uhr
im Forum Alstertal,
Kritenbarg 18, 18a-c, 22391 Hamburg,
Tel: 040-60 68 68, Fx: -20, Email: info@forum-alstertal.de

John Steinbeck im KULTUR-BISTRO
Zum 120. Geburtstag des preisgekrönten Schriftstellers präsentiere ich biographische Notizen und Ausschnitte aus seinem Roman „Wonniger Donnerstag“ mit tollem Jazz der 30er von Art Tatum, Fats Waller, Scott Joplin u.a.
– Mo 30.05. 18:00 Uhr und So 06.06. 11:00 Uhr auf TIDE.radio

Georg Winter im GEDICHT DER WOCHE
Die Reihe mit Werken von Dr. Georg Winter
wird fortgesetzt: Lyrische Geschichten
„Von Hamburgern und Humbugern“,
interpretiert von Uwe Friedrichsen
– montags um 06:30 Uhr, mittwochs um 07:15 Uhr
und samstags um 12:30 Uhr auf TIDE.radio

„Die große Heinz-Erhardt-Show“
Eine schwungvolle Hommage seiner großen Zeit
im Hamburger Varieté „Haus Vaterland“: Mitreißende
Melodien, humorvolle Texte – ein Feuerwerk
des Wortwitzes! Mit STEFAN LINKER als Willi Winzig
und dem Komponisten RALF STELTNER am Piano
Buch: Karl-Heinz Wellerdiek, Regie: Philip Lüsebrink
-Sa 04., So 05., Sa 25., So 26.06.;  Fr 01., Fr 08.07.
Beginn Fr/Sa 19:30, So 15:00 Uhr Hamburger Engelsaal

„Caruso!“
Aus dem Exil erzählt und erlebt seine langjährige
Geliebte ADA GIACHETTI das spannende Leben
des weltberühmten Tenors und rückt die Dinge
ein wenig gerade …
Hendrik Lücke interpretiert in Carusos Paraderollen
seine berühmtesten Arien und Lieder
Buch und Regie: Hendrik Lücke,
Musikalische Leitung: Herbert Kauschka, Technik: Stefan Linker
-Sa 11., So 12.06.; Sa 02., So 03.07.
Beginn Fr/Sa 19:30, So 15:00 Uhr im Hamburger Engelsaal

„Das Meer“
Wir betrachten es mit Staunen, Faszination, Respekt, Furcht. Wir liegen an seinen Stränden, stürzen uns hinein, reiten auf den Wellen, erforschen seine Weiten und Tiefen, befahren es mit winzigen Booten, schwimmenden Luxushotels
und riesigen Transportschiffen. Wir leben vom Meer, wir benutzen und beuten es aus – und dabei kennen wir es nur zu einem Bruchteil. Literarische Eindrücke vom Element des Lebens
– Do 01.09. 15:00 Uhr, Johannes-Kirchengemeinde,
Raalandsweg 5, 22559 HH-Rissen, Tel. 819006-0


AKTUELLE TERMINE bis Jahresende 2022