AKTUELLES

AKTUELLE_TERMINE_bis Jahresende 2022 – Auswahl:

Georg Winter im GEDICHT DER WOCHE
In der 2. Hälfte meines „Winter-Jahrs“ hören Sie
ausgewählte Zungenbrecher aus „Brich dir die Zunge
und nicht das Herz – SprechSpaß durch SprechSport“,
von mir nicht ganz so schnell gesprochen wie vom Autor:
Oktober:     Gesellschaftliche Stolpersteine
November: Ökologische Stolpersteine
– montags um 06:30 Uhr, mittwochs um 07:15 Uhr
und samstags um 12:30 Uhr auf TIDE.radio

„Hamburg drunter und drüber“
Phantastische Geschichten aus dem Erfolgsbuch
der Hamburger Autorin KARIN BARON: Erzählungen
von wandernden Leuchttürmen, flüchtigen Noten,
Kränen und Bohrern, einem Traumschiff, dem Alten
Schweden und dem Rutsch in Blankenese.
Die Autorin wird anwesend sein und steht für Fragen
über ihre Arbeit gern zur Verfügung! Für stimmungsvolle musikalische Begleitung sorgt der Gitarrist ULI KAUT.
Do 03.11. 19:00 Uhr in der HaSpa Rissen (Einlaß ab 18:30 Uhr)
Anmeldung unter https://www.haspa-veranstaltungen.de/…
Eintritt frei

„Caruso!“
Die Sopranistin ADA GIACHETTI erzählt und erlebt aus dem Exil das spannende Leben ihrer großen Liebe Enrico und rückt den Mythos des legendären Tenors etwas gerade: Anfänge in Neapel, erste gemeinsame Auftritte und Erfolge, ihre intensive Mitarbeit an seiner Karriere, sein kometenhafter Aufstieg
und weltweiter Ruhm, sein jahrelanges Engagement in New York
und das Drama, mit dem ihre Beziehung endete, bis zu seinem Tod
nach der letzten Vorstellung an der Met.
In der Titelrolle interpretiert der Tenor Hendrik Lücke Carusos
berühmteste Lieder und Arien. Ein musikalischer Hochgenuß
und ein unerwarteter Blick auf einen der größten Sänger
der Operngeschichte.
Buch und Regie: Hendrik Lücke
Musikalische Leitung: Herbert Kauschka
Technik: Stefan Linker
-Sa 29.10.; Sa 19.11.
Beginn Fr/Sa 19:30, So 15:00 Uhr im Hamburger Engelsaal

„Die große Heinz-Erhardt-Show“
Eine schwungvolle Hommage seiner großen Zeit
im Hamburger Varieté „Haus Vaterland“: Mitreißende
Melodien, humorvolle Texte – ein Feuerwerk des
Wortwitzes! Ich spiele die Bardame, STEFAN LINKER
begeistert als Willi Winzig, RALF STELTNER am Piano
hat die Werke wunderbar vertont und fungiert als
Conférencier. Hinkommen und Tränen lachen!
Buch: Karl-Heinz Wellerdiek, Regie: Philip Lüsebrink
Geplante Tournéetermine:
26.12. Mainz, 27.12. Darmstadt, 28.12. Paderborn
DETAILS FOLGEN

„… es ist Advent!“
Eine stimmungsvolle Lesung
mit musikalischer Umrahmung
-So 27.11. 15:00 Uhr im Forum Alstertal