GEDICHT DER WOCHE im Juni: Emily Brontë

Vor 200 Jahren wurde die britische Dichterin geboren;
man kennt sie vor allem durch ihren einzigen Roman
„Die Sturmhöhe“, heute ein Klassiker der englischen
Literatur, den ich im Juli in meiner Sendung KULTUR-
BISTRO behandeln werde. Doch sie veröffentlichte –
wie ihre Schwestern Anne und Charlotte – auch zahlreiche
Gedichte. Die Schauspielerin CHRISTA KRINGS rezitiert
im GEDICHT DER WOCHE auf TIDE.radio ihre ganz
persönliche Auswahl aus Emily Brontës lyrischem Werk:
– 04.06. „Am wohlsten ist mir“
– 11.06.  „Und erst eine Stunde des Brütens und Bangens“
– 18.06. „Hochwehendes Heidekraut“
– 26.06. „Er kommt mit westlichen Winden“
montags, mittwochs und freitags um 06:30 Uhr auf TIDE.radio
– in HH-Innenstadt noch bis Juli über UKW 96.9 MHz

– in ganz HH u.U. mit erstklassigem Empfang über DAB+
– und weiterhin weltweit im livestream unter www.tidenet.de/radio

Viel Vergnügen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.