Literatur - live

LITERATUR – LIVE online: „Literaten sehen Sylt“

von am 9. August 2020

HIER weitere Informationen zu meinem neuen Format

weiterlesen

Radio

GEDICHT DER WOCHE im September: Heinz Erhardt

von am 22. Juni 2020


Der Dichter und Komiker trat nach dem Krieg auf der Bühne und im NWDR auf und ab den 50ern auch
im Kino; berühmt und nach wie vor erfolgreich war und ist er für seine doppel- und hintersinnigen Sketche und Gedichte und seine Parodie des verklemmten deutschen Kleinbürgers.
Hören Sie einen Vorgeschmack auf die „Große Heinz-Erhardt-Show“ im Hamburger Engelsaal:
– 31.08. „Ritter Kunkel“
– 07.09. „Die Sängerin“
– 14.09. „Die Katze und das Mauseloch“
– 21.09. „Ritter Fips und ein Wochenprogramm“
– 28.09. „Das Gewitter“

– montags um 06:30 Uhr, mittwochs um 12:30 Uhr und samstags um 07:30 Uhr auf TIDE.radio:
UKW 96.0, DAB+, im Hamburger Kabelnetz, online im livestream und 7 Tage nach Ausstrahlung

weiterlesen

Kunst | Literatur - live

LITERATUR – LIVE in der Galerie: „Leidenschaft Kunst“

von am 5. Dezember 2019

Die GEDOK Hamburg begeht den 150. Geburtstag von IDA DEHMEL mit einer Jubiläumsausstellung: Die außergewöhnliche Mäzenin und Gründerin der GEDOK wird mit künstlerischen Beiträgen aller Sparten gewürdigt. Es haben sich 80 Künstlerinnen aus dem ganzen Bundesgebiet und aus Hamburg beteiligt; es erwartet Sie eine bunte, ideenreiche Ausstellung vom 16.09.-2.10.2020.
Die Vernissage findet am Dienstag, dem 15. September, in den Räumen der GEDOK statt – hier alle Details.
Die Corona – Vorschriften lassen für die Galerie und das Foyer der Koppel 66 nur insgesamt 30 Besucher zu; daher sind für die Vernissage zwei Zeitzonen 19-20 Uhr und 20-21 Uhr eingerichtet, Begrüßung und Lesungen finden also zwei Mal statt. Bitte melden Sie sich bis zum 06.09.20 unter kunstforum@gedok-hamburg.de für eine der beiden Zeitzonen an.
Kunstforum der GEDOK-Hamburg, Koppel 66 / Lange Reihe 75, 20099 Hamburg, Tel. 280 3124 (geöffnet Mi-Sa 13-18h, So 11-16h)

2021 werden alle Veranstaltungen nachgeholt, die wegen der Corona-Beschränkungen im Frühjahr nicht stattfinden konnten, u.a. die Gruppenausstellungen „BuchKunst“, „Manipulation“, „Gärten“ und „Insekten“

weiterlesen